Liebe Besucherin, lieber Besucher,

dies ist der Internet-Auftritt der Seniorinnen und Senioren der SPD im Bezirk Weser-Ems!

In unserer Arbeitsgemeinschaft vereinigen sich alle Mitglieder der SPD vom 60. Lebensjahr an, sowie weitere in der Seniorenarbeit Tätige, die an einer Mitarbeit interessiert sind. Unsere Aufgabe ist es, die Interessen der Älteren innerhalb und außerhalb der SPD zu vertreten.

Wir wollen das politische und gesellschaftliche Engagement der Älteren fordern und sie auch für die Übernahme von ehrenamtlichen Aufgaben gewinnen.

Wir pflegen Kontakte zu den sozialen Verbänden, Organisationen und Initiativen, zu den Seniorenvertretungen und zu den Gewerkschaften.

Wir sind offen für die Mitarbeit eines jeden Bürgers. Bei uns kann jede Frau, jeder Mann mitarbeiten, und mitdiskutieren. Dazu muss sie/er nicht Mitglied der SPD sein.

Wir mischen uns ein, nicht nur im Seniorenbereich, sondern zu allen politischen Fragen, wo immer es möglich ist.

Ihre
AG 60plus Bezirk Weser-Ems

 

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Einberufung der Bezirkskonferenz SPD 60plus Weser–Ems

Der Bezirksvorstand hat in seiner letzten Sitzung ausführlich das Thema Durchführung der nächs-ten Bezirkskonferenz der Arbeitsgemeinschaft beraten.

Ohne Widerspruch legte der Vorstand die Konferenz der Arbeitsgemeinschaft auf
Donnerstag, den 22. September 2016 mit dem Veranstaltungsbeginn 10:30 Uhr.
fest.

Veranstaltungsort ist die
Gaststätte Moritz Wüstenländer Hof
27798 Hude-Wüsting, Bahnhofsstraße 4 mehr...

 
Renate Mögling
 

25 Jahre Seniorenarbeit in Schortens


Bericht von Renate Mögling.

Vor 25 Jahren - Anfang 1990 - beschloss der Vorstand des Ortsvereins, mit seinem damaligen Vorsitzenden Peter Thöne, die Senioren in das kommunale Geschehen mit einzubeziehen. Ich wurde zur Seniorenbeauftragten bestimmt und im September 1990 trafen sich einige Senioren mit mir zum 1. Mal zum Frühstück hier im Bürgerhaus. mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Für eine neue Vision von Europa

Bernd Lange, niedersächsischer Europa-Abgeordneter, ist über das Votum der Briten, die EU verlassen zu wollen, enttäuscht. "Die Entscheidung der britischen Bevölkerung bedauere ich sehr. Großbritannien war nach dem Zweiten Weltkrieg fundamentaler Teil der europäischen Einigungsbewegung. mehr...

 
Zahlenkolonne für die Schwarze Null

Die schwarze Null steht

Keine Neuverschuldung mehr ab 2018, eine deutliche finanzielle Entlastung der Kommunen und erhebliche Investitionen in die Gesundheitsversorgung, bessere Bildung für alle und in die Integration von Flüchtlingen: Das sind die Charakteristika des Doppelhaushalts 2017/2018. mehr...

 
Der neu gewählte ASF-Vorstand

Zwei Niedersächsinnen im Bundesvorstand der ASF

Vom 17. bis 19. Juni 2016 fand in Magdeburg die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) statt. Rund 200 Delegierte aus dem gesamten Bundesgebiet waren angereist, um einen neuen Vorstand zu wählen und um über unterschiedliche Anträge aus den Themenfeldern „Nachhaltigkeit ist weiblich“, „Arbeiten 4.0“, „Me mehr...

 
Deutscher Schulpreis Grundschule auf dem Süsteresch

Deutscher Schulpreis geht nach Niedersachsen

Herzlichen Glückwunsch an die Grundschule auf dem Süsteresch! Die Schülerinnen und Schüler aus Schüttdorf (Landkreis Grafschaft Bentheim) haben den Deutschen Schulpreis gewonnen. Damit geht der renommierte, mit 100.000 Euro dotierte Preis bereits zum dritten Mal nach Niedersachsen. mehr...

 
Schöne Kulisse: das Wilhelm-Busch-Museum in Hannover

Das war das Sommerfest 2016

Gemeinsam gestalten und gemeinsam feiern: Beim Sommerfest der SPD-Landtagsfraktion und des SPD-Landesverbands trafen sich knapp 1000 Vertreterinnen und Vertreter aus der niedersächsischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Garten des Wilhelm-Busch-Museums in Hannovers. mehr...

 

Mehr Wohnraum für alle

Wohnen ist ein Grundbedürfnis und kein Luxusgut: Dafür macht sich unsere rot-grüne Landesregierung stark und hat das Wohnraumförderprogramm aufgestockt. Bis 2019 stehen insgesamt mehr als 700 Millionen Euro für die Wohnraumförderung zur Verfügung. Sozial- und Bauministerin Cornelia Rundt kann jetzt schon Erfolge vermelden, denn in Niedersachsen wurden 2015 insgesamt 25. mehr...